FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online?   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

2. Show - Rumba
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Let's Dance Forum Foren-Übersicht -> Attila Hildmann + Oxana Lebedew
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Elaine



Anmeldungsdatum: 02.02.2016
Beiträge: 7445
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Fr 25. März. 2016 12:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube, Uli Hoeneß bei LD, das bleibt uns erspart Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

  
Nach oben
plejadengirl



Anmeldungsdatum: 09.04.2010
Beiträge: 3412

BeitragVerfasst am: Sa 26. März. 2016 4:01    Titel: Antworten mit Zitat

Bei RTL kann man nie wissen, Elaine Confused . Zurück zu Attila: Ja, die Werbung für seine Produkte direkt in der Show hält sich erfreulicherweise in Grenzen. Gegen die Sache mit dem Frühstück habe ich auch nichts, solange darüber nicht das Training vernachlässigt wird. Auf fb wirbt er allerdings recht heftig, das nervt dann schon ´mal. Also mich zumindest. Stimmt, das Product Placement von Geissini bei LD fand ich damals auch daneben Sad. Genau wie das, was Michael jetzt veranstaltet, indem er die Sendung als Promotion-Plattform für sich selbst nutzt - aber wo tut er das nicht? - und dafür auch noch seine Tanzpartnerin mit einspannt Das mit Christians Kaffeewerbung ist mir auch nicht aufgefallen. Erst, als jemand im Forum (ich glaube, Sandra) das erwähnte, wurde ich darauf aufmerksam. Diese Art von Werbung finde ich OK. Oder eben auch, wenn jemand ´mal (nicht ständig) etwas über seine/ihre neue CD (Film, Buch, Theaterstück, whatever) erzählt - geht klar. Zusammengefaßt: Klappern gehört zum Handwerk - aber zu laut und zu oft sollte nicht geklappert werden, das kann die beabsichtigte Wirkung ins Gegenteil verkehren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beast



Anmeldungsdatum: 22.04.2011
Beiträge: 3875

BeitragVerfasst am: Sa 26. März. 2016 7:56    Titel: Antworten mit Zitat

plejadengirl hat folgendes geschrieben:
Zusammengefaßt: Klappern gehört zum Handwerk - aber zu laut und zu oft sollte nicht geklappert werden, das kann die beabsichtigte Wirkung ins Gegenteil verkehren.


Ganz genau. Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elaine



Anmeldungsdatum: 02.02.2016
Beiträge: 7445
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Sa 26. März. 2016 19:14    Titel: Antworten mit Zitat

Eben. Weil alles was übertrieben ist, das nervt. Es geht schließlich um das Tanzen und nicht um die Werbung für seine Produkte.
Dafür hat er doch genug andere Möglichkeiten, sollte man meinen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
xelacoffee



Anmeldungsdatum: 31.03.2011
Beiträge: 2297

BeitragVerfasst am: Mo 28. März. 2016 12:36    Titel: Antworten mit Zitat

Altes Prinzip der Werbung - neben AIDA - : Überpräsent-sein kann nerven.

Oder die Werbung - z.B. ein Spot - ist so gut, dass er einfach nur noch hip ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kathy



Anmeldungsdatum: 18.10.2012
Beiträge: 5675
Wohnort: Da wo die immer aufführen ;) ....

BeitragVerfasst am: Di 29. März. 2016 7:21    Titel: Antworten mit Zitat

Werbung schön und gut - aber dass er, wie am Wochenende geschehen, Biolek und Udo Pollmer persönlich angreift, anstatt sich sachlich mit ihren Argumenten auseinander zu setzen, und ausgerechnet Sarah Wiener, die ja nun alles andere als eine Propagandistin des Fleischkonsums ist, Veganismus jedoch aus guten Gründen skeptisch gegenüber steht, in einem Atemzug mit Llambi nennt, ist leider nicht mehr lustig. Ich hoffe, dass er durch LD und Oxana ein bisschen Kritikfähigkeit lernt .....
_________________
Tears are the diamonds of soul,
Please don't be ashamed of crying.
Your tears come straight from your heart,
Don't you know how pure they are?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elaine



Anmeldungsdatum: 02.02.2016
Beiträge: 7445
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Di 29. März. 2016 9:10    Titel: Antworten mit Zitat

Fand ich auch doof Confused
Außerdem hat Llambi mit Ernährung nix zu tun.
Attila ist immer gleich in Verteidigungsposition, wenn mal einer wagt, was gegen vegane Ernährung zu sagen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
xelacoffee



Anmeldungsdatum: 31.03.2011
Beiträge: 2297

BeitragVerfasst am: Di 29. März. 2016 13:49    Titel: Antworten mit Zitat

Was hat er denn gesagt?

Ich habe nur ein Interview mit Biolek gelesen, wo dieser halt sinngemaess sagt, dass er mit dem ganzen Veganer-Kram nix anfangen und das auch nicht nachvollziehen kann.
Wenn Attila das schon als Angriff wertet ....?

Ich kann nicht verstehen, wie jemand im Steakhaus ein 500 Gramm schweres Steak essen kann - dann auch noch blutig! Aber wem es schmeckt, der soll es essen.
Mir reichen halt 150 Gramm - durch.

Wer sich vegan ernaehren moechte, soll das tun. Dann aber bitte auch keine Lederschuhe tragen, keine sonstigen Artikel aus Leser verwenden, keinen Wollpulli anziehen - denn auch dafuer muessen Tiere sterben bzw. werden zur Herstellung des Produktes gehalten bzw. dafür "ausgebeutet".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kathy



Anmeldungsdatum: 18.10.2012
Beiträge: 5675
Wohnort: Da wo die immer aufführen ;) ....

BeitragVerfasst am: Di 29. März. 2016 14:22    Titel: Antworten mit Zitat

Das tun die Hardcore-Veganer ja auch. Mir scheint allerdings auch, dass Attila sich bei denen ein wenig anbiedern will, nachdem er ja schon Schelte wegen seiner Ledersitze bekommen hat. Aber nebenbei gesagt - wenn die Veganer tatsächlich auch noch Bio essen wollen, dann sollen sie bitte auch ein Bio-Vegan-Siegel einführen, welches sicherstellt, dass die Lebensmittel auch vegan HERGESTELLT wurden. Das Problem ist nur - das macht vermutlich kein Biobauer mit Sad ....

Ja, es ging um das Biolek-Interview bzw. seinen Kommi dazu.
https://www.facebook.com/AttilaHildmannOfficial/posts/1080219218686742

Und DAS fällt ihm zu Udo Pollmer ein, der die Frechheit besitzt, ernährungswissenschaftliche Studien zu zitieren:
https://www.facebook.com/AttilaHildmannOfficial/posts/1081330951908902:0
_________________
Tears are the diamonds of soul,
Please don't be ashamed of crying.
Your tears come straight from your heart,
Don't you know how pure they are?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elaine



Anmeldungsdatum: 02.02.2016
Beiträge: 7445
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Di 29. März. 2016 15:15    Titel: Antworten mit Zitat

Was sie heute in diesem Interview geäußert haben, ist traurig und unterbietet schon fast das Niveau von Joachim Llambi oder Sarah Wiener! Frohe Ostern! p.s.: wir "dürfen" alles essen, wollen es aber nicht!

Darum ging es.

Ich frage mich nur, was hat Llambi mit Kochen und Ernährung zu tun. Nämlich gar nichts.

Attila muß halt zu allem und jedem seinen Senf dazu geben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Let's Dance Forum Foren-Übersicht -> Attila Hildmann + Oxana Lebedew Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 5 von 6


 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap

Let's Dance | Let's Dance Forum | Tanzpartner-Suche | Dancing Stars | Dancers & Crews | Tanzpartner Berlin
Das große Tanzforum  |  Tanzpartner-Börse [AT DE CH]  |  Tanz-Shop [AT DE CH]  |  Tanzschuhe [AT DE CH EN]  |  Tanzen [AT DE CH]
Babyforum  |  Elternforum  |  diskutieren.info  |  diskutieren.at  |  Babyshop  |  Kindershop  |  Öko-Portal [AT DE]  |  Ökolinks [AT DE]