FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online?   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

6. Show Slowfox
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Let's Dance Forum Foren-Übersicht -> Gil Ofarim + Ekaterina Leonova
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fine



Anmeldungsdatum: 08.05.2012
Beiträge: 5925

BeitragVerfasst am: Sa 29. Apr. 2017 12:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ja die Technik, wenn die Großen sich darüber unterhalten, halte ich mich da mal raus Wink
Für mich war hier der Unterschied zu Susis Slow sehr gut zu erkennen, weil er einfach von der Stimmung her passte, Sehr schöne Choreo, sehr romantisch getanzt, hat mir gut gefallen. Für mich immer noch das Paar neben Vanessa, welches sicher im Finale ist- wenn nicht die beiden, wer sons?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

  
Nach oben
Beast



Anmeldungsdatum: 22.04.2011
Beiträge: 3834

BeitragVerfasst am: Sa 29. Apr. 2017 12:16    Titel: Antworten mit Zitat

Preppy, danke für die Erklärung, das hast Du super veranschaulicht, cool.
Llambi hat ja bemängelt, Gil hätte keine Slowfoxtypischen Schrittfolgen getanzt (slow-quick-quick?), wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Hat er das tatsächlich nicht oder hat er es, aus den von Dir beschriebenen Gründen, nur nicht richtig ausgeführt?
In der letzten Woche war sich ja die komplette Jury einig: das war wenig Cha Cha! Diese Woche klang es nur bei Llambi so, dass da zu wenig Slowfox war (also nicht nur schlecht ausgeführt). Mich würde es, ehrlich gesagt, wundern, wenn Ekat da tatsächlich, nach diesem Schuss vor den Bug, schon wieder geschludert hätte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Preppy



Anmeldungsdatum: 07.05.2016
Beiträge: 211
Wohnort: Fischkopp

BeitragVerfasst am: Sa 29. Apr. 2017 13:43    Titel: Antworten mit Zitat

@Beast:
Ich werde es versuchen, ist aber etwas langatmig...

@Kanga:
So etwas nannten wir in meiner aktiven Zeit ebenfalls "Entenar...". Very Happy
Standard => kein Entenar...
Latein => Entenar...
Gutes Latein => wackelnder Entenar... (Feisal kann das hervorragend!)
_________________
Alle Tänze, welche mit "A" aufhören, fangen für den Herrn mit Rechts an. Also Rumba, Samba, Walza...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beast



Anmeldungsdatum: 22.04.2011
Beiträge: 3834

BeitragVerfasst am: Sa 29. Apr. 2017 13:53    Titel: Antworten mit Zitat

fine hat folgendes geschrieben:
Für mich immer noch das Paar neben Vanessa, welches sicher im Finale ist- wenn nicht die beiden, wer sons?

Wenn es so weiter geht: Maxi... Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fine



Anmeldungsdatum: 08.05.2012
Beiträge: 5925

BeitragVerfasst am: Sa 29. Apr. 2017 14:31    Titel: Antworten mit Zitat

Beast hat folgendes geschrieben:
fine hat folgendes geschrieben:
Für mich immer noch das Paar neben Vanessa, welches sicher im Finale ist- wenn nicht die beiden, wer sons?

Wenn es so weiter geht: Maxi... Cool

*ZuHilf * Shocked
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Preppy



Anmeldungsdatum: 07.05.2016
Beiträge: 211
Wohnort: Fischkopp

BeitragVerfasst am: Sa 29. Apr. 2017 14:42    Titel: Antworten mit Zitat

Grundsätzlich hatte Llambi tanztechnisch eigentlich Recht.

Ich möchte aber betonen, dass er "nur" die Tanztechnik bemängelt hat und nicht die Show als solches, welche ich gerne "B-Note!" bzw. künstlerischer Ausdruck - ja genau! Wie beim Eistanzen - nenne, auch nur ansatzweise beurteilt hat

Gill war die ersten gemeinsamen Takte viel zu schnell, weil seine Füsse wirklich im Lateinmodus waren. Er hatte fast ausschließlich Vorwärtsanteile und gibt daher den Ton an, wann ein Schritt gesetzt wird. Die Dame muss (!) zwingend mitmachen, sonst knallt es kurz darauf. Merke: Wer rückwärts beim Standard tanzt, ist dem Anderen auf Gedeih und Verderb ausgeliefert.
Damit bestimmt auch der Vorwärtstanzende, wie weit ein Takt ausgetanzt wird. Und das klappte bei Gill in seinem Modus einfach nicht.

Die Gründe waren aber vielschichtiger, obwohl man es wegen der Kameraführung schlecht sehen konnte. Aber es gibt eine einfache Abhilfe, wie man zu einem tanztechnischen Urteil kommt.

Bitte wieder mal die Videos ansehen und diesmal auf den höchsten Punkt Gills achten. Ja genau - seine Kopfspitze! Wenn reine Basics im Slowfox getanzt werden (normal bis zur Turnierklasse C), dann seht ihr bei guter Ausführung eine Sinuskurve. Also ein gleichmäßig auf den Takt abgestimmtes Heben und Senken.
Bei Gills Körperlänge dürfte die Höhendifferenz mindesten 25 cm betragen. Aber nur dann, wenn er alle Gelenke voll ausreizt. Das heisst nicht, dass alle Gelenke voll gestreckt werden, weil das tödlich ist. Man verliert sofort das Gleichgewicht! Versucht es mal selbst. Stellt Euch gerade hin und streckt alle Zehen-, Fuss, Knie-, Hüft- und Wirbelgelenke. Da muss man wackeln.
Wenn nicht - dann Chapeau!

Nach unten hin beugt man all diese Gelenke, damit man möglichst flüssig und elegant den "Tiefpunkt" erreicht. Dieses "Heben und Senken" darf nicht ruckartig wie ein Fahrstuhl sein sondern sehr flüssig und weich.

Wenn Ihr Gill in den Videos noch mal betrachtet, dann seht Ihr bei den Basics einen Höhenunterschied von maximal 10 cm. Llambi hat zu Recht darauf geschlossen, dass er mit seinem Entenar... einfach nur tiefe Bälle spielte...

Und nun zu den Nichtbasicanteilen:
Ab der B-Klasse gibt es keine Figurenbeschränkungen mehr. Und diese waren hier übergewichtig vom Anteil. Posen und komplizierte Drehungen, wo ein "Slow" mal schnell in ein "Quick-Quick" umgewandelt wird und andersherum. Da könnt Ihr die o.g. Sinuskurve aber nicht mehr wiedererkennen. Gleichwohl weiss man, dass "Quick" auch "Hoch" bedeutet. Also die besagten 25 cm. Und wieder kam er nicht so hoch!

Wer eine schöne Differenzbetrachtung sehen möchte, lege ich die wiederholte Betrachtung des Langsamen Walzers von Victoria und Eric sowie Julius und Ekaterina in der letzten Staffel ans Herz. Da bitte mal nur auf das "Heben und Senken" achten. Julius hatte leider auch so einen "Entenar...". Die Grundsätze des "Heben und Senkens" gelten bei Slow Foxtrott und auch beim Slow Waltz. Ist halt nur etwas anders getaktet.

Es war für Llambi nicht zu wenig Slow Fox. Es war ihm zu wenig Slow Fox von der Bewegung her, die bei den Basics am besten zu sehen sind.

Es war dieses Mal für mich auch kein Schuss vor den Bug, wegen einer Themenverfehlung. Llambi hat einfach nur gesehen, dass Ekat durch die Show die für sie bekannten Schwächen Gills verdecken wollte, damit die Fanbase nicht verloren geht. Ekat weiss genau, wo Gills Schwächen liegen, und zu Recht geht sie ein Showrisiko ein.

Um es klar zu sagen: Gill kann tanzen. Wir klagen hier auf einem hohen Niveau. Er ist aber wie Robert und Massimo eher ein Lateintänzer!
_________________
Alle Tänze, welche mit "A" aufhören, fangen für den Herrn mit Rechts an. Also Rumba, Samba, Walza...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beast



Anmeldungsdatum: 22.04.2011
Beiträge: 3834

BeitragVerfasst am: Sa 29. Apr. 2017 15:01    Titel: Antworten mit Zitat

Nochmals danke, Preppy! Very Happy Wieder so erklärt, dass ich es verstanden habe.

Meine bescheidenen Laienaugen hatten Gils Stärke auch im Latein verortet, ich kann ihm im Standard aber auch gut zusehen.

Llambis 5 Punkte finde ich zu niedrig, ich hätte aber auch nicht so hoch gepunktet, wie Jorge & Motsi.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: Sa 29. Apr. 2017 15:57    Titel: Antworten mit Zitat

Auch von mir Danke, Preppy. Ich lese deine Ausführungen immer total gerne.
Nach oben
Kanga



Anmeldungsdatum: 09.05.2011
Beiträge: 4542
Wohnort: Norddeutsche Tiefebene

BeitragVerfasst am: Sa 29. Apr. 2017 16:03    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Preppy, wenn du so weitermachst, machst Du aus uns Halblaien hier noch 2/3-Fachleute... Laughing
_________________
Das Allerschönste, was Füße tun können, ist Tanzen! - O.K. (1988)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ilo



Anmeldungsdatum: 28.03.2015
Beiträge: 1166

BeitragVerfasst am: Sa 29. Apr. 2017 16:03    Titel: Antworten mit Zitat

Danke auch von mir, das war sehr anschaulich erklärt Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Let's Dance Forum Foren-Übersicht -> Gil Ofarim + Ekaterina Leonova Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4


 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap

Let's Dance | Let's Dance Forum | Tanzpartner-Suche | Dancing Stars | Dancers & Crews | Tanzpartner Berlin
Das große Tanzforum  |  Tanzpartner-Börse [AT DE CH]  |  Tanz-Shop [AT DE CH]  |  Tanzschuhe [AT DE CH EN]  |  Tanzen [AT DE CH]
Babyforum  |  Elternforum  |  diskutieren.info  |  diskutieren.at  |  Babyshop  |  Kindershop  |  Öko-Portal [AT DE]  |  Ökolinks [AT DE]