Autor Nachricht
Beast
BeitragVerfasst am: Mo 20. Apr. 2015 20:12    Titel:

Plejade, ich will dem Ralf gar nix Böses, aber bei der Salsa wirkte er auf mich tatsächlich wie eine ältere Version seiner selbst - die aber mächtig Pfeffer unter der Haube hat.
plejadengirl
BeitragVerfasst am: Mo 20. Apr. 2015 13:50    Titel:

Den Salsero hat er doch gut ´rübergebracht! Oana hat ihn ja auch viel trainieren lassen, auch außerhalb der Tanzschule (süß der Einspieler, in dem er bei jeder sich bietenden Gelegenheit die Schultershakes geübt hat). Vom Buckel habe ich beim ersten Gucken gar nichts mitbekommen. Hab´ dann beim zweitenmal gesehen, daß es doch etwas gekrümmt aussah. Aber xela hat ja die Sache mit dem Größenverhältnis, das hier und auch bei einigen anderen Paaren dieser Staffel wirklich nicht günstig ausfällt, bereits angesprochen. Die 2 versuchen ja schon, das Beste daraus zu machen, aber in diesem Fall machte es sich doch bemerkbar. Aber "Buena Vista Social Club"? Sorry, Beast, das war kein netter Spruch. Klar sind das agile Herrschaften, die tolle Musik machen - aber alle schätzungsweise doppelt so alt wie der "schwarze Latino-Panther" (danke, Jorge!), der ja eigentlich ein "Afro-Kubano-Panther" sein müßte, oder, Kathy? Llambis AOK-Spruch habe ich erst gar nicht verstanden, Ralf guckte ja selber auch irgendwie irritiert, als dieser Satz fiel. Ich dachte schon, der Dackel will ihn zur Rückenschule schicken oder so. Hat er dann aber zum Glück noch erklärt. Bei der Salsa hat mir noch gefallen, daß Ralf dank Oanas Choreo diesmal viel allein getanzt hat. Da konnte niemand wie beim Tango sagen: "Aber er war ja kaum zu sehen". Und wie er das war! Ich hatte dann Angst, Llambi könnte ihn wegen des Handstands am Schluß anknurren, so nach dem Motto: "Hier wird getanzt und nicht geturnt", wie er´s ´mal bei Magda und Balian getan hatte. Aber darauf ging er glücklicherweise nicht ein.
aoki
BeitragVerfasst am: So 19. Apr. 2015 9:03    Titel:

Ich fand das Buch ganz gut Smile
Beast
BeitragVerfasst am: So 19. Apr. 2015 8:43    Titel:

Ich guck das heute noch gern. Cool
Kathy
BeitragVerfasst am: So 19. Apr. 2015 8:10    Titel:

Ich habs nicht geguckt, mir wars zu doof .... und der Chamberlain (oder wer das war) damals ohnehin noch viel zu alt Embarassed ....
Beast
BeitragVerfasst am: So 19. Apr. 2015 8:02    Titel:

xela, die waren doch beide, mit Verlaub, Ärsche! Confused Eigentlich war die ganze Serie voll davon...
Ich mochte am liebsten Meggies Bruder Frank, den "Fehltritt" von Fee. Arme Sau. Sad
xelacoffee
BeitragVerfasst am: Sa 18. Apr. 2015 23:32    Titel:

@Beast
Team Pater Ralph oder Team Luke O'Neil?
Beast
BeitragVerfasst am: Sa 18. Apr. 2015 22:27    Titel:

Hach, Dornenvögel... Embarassed Hab ich auch geliebt.
xelacoffee
BeitragVerfasst am: Sa 18. Apr. 2015 18:33    Titel:

@Kathy
Meine Mama hat uns als Kindern die volle Dröhnung "Dornenvögel" verpasst. Und mein kleiner Bruder liebte, liebte, liebte Maggie Cleary (Rachel Ward). War sozusagen im zarten Alter von drei oder vier Jahren seine erste große Liebe (O-Ton: Mami, die Maggie is soooooo hübs). Muss in der Familie liegen: 20 Jahre später sagte der Kleine Meiner Cousine: "Mami, die Maggie is soooo hübsss!"
Naja, und Oana sieht der ziemlich ähnlich. Deshalb heißt sie bei uns Maggie Cleary.
Kathy
BeitragVerfasst am: Sa 18. Apr. 2015 18:15    Titel:

Wer issn Maggie Cleary Shocked ?

Powered by phpBB © 2001,2002 phpBB Group