FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online?   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Die Nachtfürstenchronik nach der 10. Staffel
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 15, 16, 17  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Let's Dance Forum Foren-Übersicht -> Smalltalk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Elaine



Anmeldungsdatum: 02.02.2016
Beiträge: 7450
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Di 13. Jun. 2017 7:18    Titel: Die Nachtfürstenchronik nach der 10. Staffel Antworten mit Zitat

Santanyí - 13. Juni 2017

"Unser Workshop geht ja nur bis zum 17. Juni" sagt Sarah zu Klaus.
"Klar, das steht doch schon lange fest"
"Ach, ich war wohl die letzten Monate zu sehr mit Let´s Dance beschäftigt" lacht die blonde Tänzerin.
"Hier habe ich die komplette Teilnehmerliste. Inklusive Deinem Maximilian"
"Danke. Wir sind ja ausgebucht. Wann geht´s los?"
"Um 16 Uhr. Vorher können wir uns ja noch die Stadt ansehen, wenn Du magst" schlägt Klaus vor.
"Au ja"
"Vanessa hat gestern geheiratet, hast Du das gewusst?"
"Sie hatte sowas erwähnt" antwortet Sarah.
"Die Gerüchte um sie und Christian waren natürlich absoluter Quatsch"
"Eben. Genauso wie Gil und Ekaterina, Heinrich und Kathrin und ..."
"Du und Maximilian" beendet Klaus den Satz.
"Ähm, ja" Sarah wird knallrot.
"Ich hab´ein Buch über Santanyí gekauft" wechselt Klaus das Thema.

"Danke. Lass mal Lesen:

Die Stadt Santanyí befindet sich im äußersten Südosten Mallorcas. Sie ist Verwaltungssitz der Gemeinde Santanyí und ist 56 Kilometer von der Hauptstadt Palma entfernt und gut über das Straßennetz angebunden.
...
An der Plaça Major befindet sich die Kirche Sant Andreu aus dem 18. Jahrhundert. Sie beherbergt eine barocke Orgel, die ursprünglich aus dem Dominikanerkloster in Palma stammt. Viele berühmte Organisten haben dieses Instrument bereits bespielt, das von dem bekannten königlichen Orgelbauer Jordi Bosch erbaut wurde. Von ihm stammen unter anderem auch die Orgeln der Kathedralen von Sevilla und Murcia. Daneben im gleichen Gebäudekomplex befindet sich die Pfarrkirche Capella del Roser („Rosenkranzkapelle“) aus dem 14. Jahrhundert mit dem Kreuzrippengewölbe. Das Rathaus aus dem Jahre 1902 ist ebenfalls am Plaça Major zu finden.
...
"Au ja, die Rosenkranzkapelle will ich sehen" lächelt Sarah interessiert.
"Ich auch. Aber lass uns erst mal frühstücken gehen"
"Wenn der Kurs nur bis Samstag geht, können wir ja zu Isabels Geburstag" stellt Sarah fest.
"Das nehme ich doch mal an. Willst Du Maximilian anrufen und ihn fragen, ob er mit in die Stadt möchte?"
"Klar, ich rufe ihn nach dem Frühstück gleich an"

Isabel plant ihren Geburtstag

"Marcus, was hälst Du vom "Piccolo Paradiso" am Großneumarkt für meinen Geburtstag?" fragt Isabel.
"Ist das nicht ein bisschen klein?"
"Wenn wir das ganze Lokal mieten, dann nicht. Ich müsste halt bis zum Wochenende wissen, wer definitiv kommt"
"Sarah, Klaus und Maximilian kommen. Sarah hat geschrieben, dass der Kurs doch nur bis zum 17. Juni geht. Sie hat sich duch den ganzen Let´s Dance Stress vertan"
"Echt? das ist ja schön. Da freue ich mich" sagt Isabel.
"Die drei machen gerade eine Tour durch Santanyí, bevor der Workshop heute Nachmittag losgeht" erzählt Marcus.
"Das ist doch schön, haben die drei noch was von der Umgebung"
"Und Klaus ist überhaupt gar nicht eifersüchtig auf Maximilian" stellt Marcus fest.
"Wieso sollte er auch?" fragt Isabel erstaunt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

  
Nach oben
Elaine



Anmeldungsdatum: 02.02.2016
Beiträge: 7450
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Mi 14. Jun. 2017 7:55    Titel: Antworten mit Zitat

Palma de Mallorca - 14. Juni 2017

"Warst Du schon mal in Palma?" fragt Sarah.
"Schon ein paar mal im Urlaub" antwortet Maximilian.
"Vielleicht finden wir heute ein Geschenk für Isabel"
"Und Klaus ist nicht sauer, dass er den Kurs am Vormittag jetzt alleine macht, während wir uns umsehen?"
"Nein, überhaupt nicht"
"Kennst Du die Kathedrale La Seu?" fragt Maximilian.
"Ich kenne hier fast gar nichts" antwortet Sarah.
"Le Seu ist eine gothische Kirche und befindet sich im Süden der Altstadt.
Neben der Kathedrale liegt der Palast, der dem König von Spanien als Residenz bei Besuchen auf den Balearen dient"
Außerdem gibt es noch eine mittelalterliche Burganlage, das Castell de Bellver, außerhalb der Stadt"
"Du kennst Dich ja gut aus. Ich assoziiere Palma de Mallorca immer nur mit Ballermann" lacht Sarah.
"Das tun die meisten, leider" seufzt Maximilian.
"Wir können ja später noch an den Strand, wenn wir was für Isabel gefunden haben" schlägt Sarah vor.
"Schöne Idee. In Palma gibt es 15 Strände. Diese befinden sich östlich des Stadtkerns im Ortsteil Platja de Palma auf dem Gebiet der Ortschaft S’Arenal"
"Und da ist der Ballermann" sagt Sarah.
"Under anderem auch"
"Schau mal Maxi, da drüben ist ein Schmuckladen. Vielleicht finden wir dort etwas passendes für Isabel" Sarah zeigt den den kleinen Laden mit Namen "Orquidea Pearls".
"Ich dachte eher an etwas für ihr Baby"
"Das kriegt sie doch bestimmt massig jetzt" meint Sarah und geht auf den kleinen Laden zu.

Flughafen von Palma de Mallorca

Michael blättert gelangweilt einige Klatschmagazine durch.
"Vanessa Mai heiratet Andreas Ferber auf Mallorca"
Da klingelt sein Handy, es ist Isabel.
"Hallo schöne Tanzlehrerin"
"Guten Morgen, Michael. Bist Du schon in Mallorca?"
"Gerade eben gelandet" antwortet dieser.
"Vielleicht triffst Du ja die Hochzeitsgesellschaft oder Sarah, Klaus und Maximilian"
"Das glaub ich jetzt eher nicht. Ich bin nur in Palma, dann zum Auftritt und morgen wieder zurück nach Deutschland"
Dass er noch nach einem Geschenk für Isabel suchen möchte, sagt er selbstverständlich nicht.
"Okay. Was ich Dich eigentlich fragen wollte ist, ob Du zu meinem ähm, unserem Geburtstag nach Hamburg kommst? Du kannst ja Deine Frau mitbringen"
"Darüber habe ich noch gar nicht nachgedacht, Isabel"
"Weil ich möchte dann am Wochenende das Lokal buchen"
"Fabiola hat auch Geburtstag, gell?"
"Ja hat sie" antwortet Isabel.
"Ich sag Dir noch Bescheid"
"Danke. Was machst Du jetzt den ganzen Tag?"
"Erst mal gehe ich was Frühstücken und dann sehe ich mich um. Geht ja am Nachmittag sowieso schon mit dem Soundcheck los"
"Dann wünsche ich Dir mal einen schönen Tag. Ich muss dann auch langsam los in die Tanzschule"
"Machs gut, schöne Isabel. Bis vielleicht bald"
"Ciao"
Nachdem Gespräch mit Isabel sucht Michael noch die Adresse von dem Schmuckladen raus, in dem er vor Jahren schon mal ein Geschenk gekauft hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elaine



Anmeldungsdatum: 02.02.2016
Beiträge: 7450
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Mi 14. Jun. 2017 8:34    Titel: Antworten mit Zitat

Regina und Sergiu - Pforzheim

"Sergiu, Thomas und Anke haben uns am Wochenende nach Berlin eingeladen. Zur Schlagernacht in der Waldbühne. Da kommen unter anderen Vanessa, Maite und der Papa von Wayne"
"Seid wann hört Thomas Schlager?" fragt Sergiu.
"Ach komm, Thomas ist für alle Musikrichtungen offen" lacht Regina.
"Und wer passt auf Lenn auf?"
"Wir nehmen Lenn mit. Thomas Tochter ist da und kann am Abend auf ihn aufpassen"
"Okay, dann machen wir das so"
"Jetzt müssen wir aber langsam los, Geschenke kaufen" sagt Regina.
"Welche Geschenke?"
"Ach komm, Sergiu" lacht seine Frau.
"Gut. Dann lass uns mal rosa Babysachen kaufen"
"Ach Du wieder" seufzt Regina.
"Heißt Vanessa jetzt immer noch Mai oder Ferber?" fragt Sergiu.
"Mh. Wahrscheinlich bleibt sie erstmal bei Mai, weil sie unter diesem Namen bekannt ist"
"Fragen wir sie halt am Samstag"
Reginas Handy zeigt eine Nachricht an.
"Sarah und Maximilian haben ein Geschenk für Isabel gefunden" liest Regina ihrem Mann vor.
"So, was denn?"
"Einen grünen Armreif"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elaine



Anmeldungsdatum: 02.02.2016
Beiträge: 7450
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Mi 14. Jun. 2017 10:31    Titel: Antworten mit Zitat

Sarah und Maximilian treffen Michael in Palma

"Was machst Du da?" fragt Maximilian seine Tanzpartnerin.
"Ich hab Regina ein Foto von dem Armreif für Isabel geschickt" antwortet diese.
"Ach, Du musst auch alles immer gleich fotographieren und verschicken" lacht Maximilian.
"Klar, macht doch Spass. Wollen wir jetzt einen Kaffee trinken gehen?"
"Da drüben habe ich ein schönes Café gesehen" stimmt ihm Sarah zu.
Die beiden gehen zum "La Madeleine de Proust".
"Guck mal, wer da ist" sagt Sarah.
"Hallo Michael" wird der Sänger von Maximilian begrüsst.
"Hallo ihr zwei, Let´s Dance Treffen?"
"Nein, Discofox meets Latin Workshop" antwortet Sarah.
"Und ich bin auch dabei" ergänzt Maximilian.
"Super. Dann können wir ja zusammen frühstücken. Aber ich brauch dann noch ein Geschenk für Isabel"
"Das haben wir schon" lacht Sarah.
"So, was denn?"
"Einen Armreif, der zu ihrem grünen Anhänger passt" antwortet die Tänzerin.
"Der sieht sehr schön aus. Dann kann ich ihr ja noch passende Ohrringe kaufen" meint Michael.
"Klar, warum nicht"
"Wollen wir jetzt was frühstücken?" fragt Maximilian und blättert in der Speisekarte.
"Aber ja doch" lacht Sarah.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elaine



Anmeldungsdatum: 02.02.2016
Beiträge: 7450
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Do 15. Jun. 2017 20:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hier ist der Download Link für die Chronik zur Jubiläumsstaffel Very Happy
http://filehorst.de/d/bBoyebeo

Regina und Sergiu - 15. Juni 2017

"Schatz, Vanessa hat mir geschrieben. Sie möchte uns am Samstag ein Geschenk für Isabel mitgeben. Hat sie auf Mallorca gekauft. Lieb, gell?"
"Sehr lieb, Regina. Morgen kommt ja das Let´s Dance Special, Ob da auch was von uns kommt?"
"Das hoffe ich doch. Aber ich denke, dass RTL sich auf die Siegerpaare konzentriert"
"Also ganz viel Christian, Massimo und Isabel" meint Sergiu.
"Wahrscheinlich. Alexander und Isabel waren auch super. Für mich das beste Tanzpaar"
"Alexander tritt ja bald in Bad Segeberg auf, vielleicht können wir da mal hinfahren?" fragt Sergiu.
"Gar keine schlechte Idee. Wann ist das genau?"
"Los geht´s am 24. Juni und läuft bis zum 3. September. Sila ist auch dabei, als Lea-tshina. Heißt übersetzt weiße Feder"
"Und Mathieu Carrière ist auch dabei. Let´s Dance Treffen in Bad Segeberg" lacht Regina.
"Gestern war Let´s Dance Treffen auf Mallorca und bald in Bad Segeberg"
"Nicht zu vergessen die ständigen Treffen bei Carmen Nebel"
"Die könnte doch eigentlich mal zu Let´s Dance" schlägt Sergiu vor.
"Ich wünsche mir, neben den Dauerbrennern Jan Josef Liefers und Mehmet Scholl, André Dietz"
"Wer ist das jetzt?" fragt Sergiu verwundert.
"Weißt Du nicht mehr? André Dietz, der mit Isabel bei "It takes2" war und sich verletzt hat"
"Ach so, der"
"Ich fand den gut. Kann mir vorstellen, dass er mal was für Let´s Dance wäre. Und jemand aus einer RTL Serie ist sowieso immer dabei"
"Und ich bin gespannt, welche Fußballerfreundin sie nächstes Jahr casten"
"Nina Neuer"
"Das wär´s jetzt Regina" lacht Sergiu.
"Aber ziemlich wahrscheinlich halte ich vielleicht Lena Gercke, sie war kürzlich ja bei "Schlag den Star" mit der Lena Meyer Landrut"
"Vielleicht gibt´s ja dieses Jahr keine WAG, sondern eine Reiterin. Mal was anderes" schlägt Sergiu vor.
"Oder beides in einer Person"
"Wie geht das?" fragt Sergiu.
"Lisa Müller beispielsweise"
"Soll Cathy vielleicht mal vorfühlen" meint Sergiu.
"Weißt Du was ich mir mal vorgestellt habe?"
"Dass Du mit Mehmet Scholl gewinnst?"
"Ja, das auch" lacht Regina "nein, ich meinte was zur vergangenen Staffel. Stell Dir mal vor, Isabel hätte Gil bekommen dann ..."
"...wäre Sarah Latton jetzt Dancing Star" beendet Sergiu den Satz.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elaine



Anmeldungsdatum: 02.02.2016
Beiträge: 7450
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Fr 16. Jun. 2017 12:14    Titel: Antworten mit Zitat

Santanyí - Discofox meets Latin Workshop mit Sarah und Klaus

"Du Sarah" fängt Klaus an zu sprechen "darf ich Dich dran erinnern, dass Let´s Dance vorbei ist und Du nicht mehr die Personal Trainerin von Maximilian Arland bist? wir haben noch 30 andere Teilnehmer. Viele sind nur wegen Dir gekommen"
"Okay. Tut mir leid. Ich habe mich tatsächlich zu intensiv mit Maxi beschäftigt"
"Ich habe auch nichts gesagt, als ihr einen Tag nach Palma seid wegen Isabels Geschenk. Aber heute ist der letzte Tag und heute Abend die Tanzparty im Hotel"
"Und ich mache den Eröffnungstanz mit Dir und ..."
"Du kannst den mit Maximilian präsentieren ich nehme eine andere Teilnehmerin"
"Wenn denn?" fragt Sarah neugierig.
"Bella"
"Das rothaarige Mädel aus Köln"
"Genau die. Was habt ihr jetzt für Isabel gekauft?" wechselt Klaus das Thema.
"Einen grünen Armreif. Und Michael hat ihr die passenden Ohrringe dazu gekauft. Das passt dann alles zu ihrem Anhänger"
"Schöne Idee. Dann fehlt nur noch ein Ring dazu oder Fußbändchen"
"Schade, dass wir keine Zeit mehr haben. Sonst würde ich noch mal hinfahren" meint Sarah.
"Ist ein riesen Zufall, dass ihr überhaupt den passenden Stein dort gefunden habt"
"Das ist wohl wahr. Maximilian hat heute um 17 Uhr einen Live Chat, da bist bestimmt Elaine dabei" lacht Sarah.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
plejadengirl



Anmeldungsdatum: 09.04.2010
Beiträge: 3287

BeitragVerfasst am: Fr 16. Jun. 2017 17:32    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Smile. Die folgende Geschichte gehört zeitlich eigentlich noch in Staffel 10. Da Du diesen Thread aber schon abgeschlossen hast, schreibe ich sie hier hinein. Du kannst ja beim Kopieren und Ordnen selbst entscheiden, wohin sie soll Smile.

Rückblende, noch immer Sonntag, 28. 05., kurz nach 16 Uhr. Die im Halbfinale stehenden Paare haben das Training für heute beendet, treffen sich mit den anderen Stammtischmitgliedern - außer Sergiu und Vanessa - am U-Bahnhof Hermannplatz und fahren mit der U 7 zur Station Bismarckstraße. Von dort aus sind es nur wenige Schritte bis zu Attilas Snackbar in der Schillerstraße. Der Veganimbiß ist an seinem auffälligen Logo zu erkennen, einer Hand mit gespreizten Fingern, die ein V bilden. "Nanu, wolltest Du Dir nicht das ganze Wochenende über freinehmen?" staunt Attilas Kollegin Dimi. "Schon", ihr Chef grinst, "aber erstens kommt es anders, zweitens, als man denkt. Und ich habe noch ein paar nette Gäste mitgebracht." "Ein paar ist gut", schmunzelt Dimi und mustert die Runde. Die guckt sich erst einmal um, liest die Tafel mit den Speise- und Getränkeangeboten. Die Acai-Bowl möchten einige probieren, zum Beispiel Ann-Kathrin. Die namensgebenden, vitaminreichen Beeren werden durch knusprige Granola sowie Himbeeren und Bananenscheiben ergänzt. Des weiteren steht eine Protein-Bowl aus einer Müslimischung, Matchapudding und Fruchtstücken zur Auswahl, Erich bestellt sich diese. Herzhafter mag es Maximilian, der sich für Spaghetti mit Sojabolognese entschieden hat. Die Nudelsauce ist Attilas Kreation, man kann sie und weitere Produkte auch direkt an der Kasse erwerben. Das Pasta-Topping, das an Parmesan erinnert, steht ebenfalls zum Verkauf bereit. Sarah genießt einen Pfannkuchen mit Nutwave, einer Nuß-Nougat-Crème, die sich durch einen besonders hohen Haselnußanteil auszeichnet. "Da kann die bekannteste Marke mit nur 13 % Nüssen einpacken", betont Attila. "Die aus Radebeul auch?" kontert Tommy listig. "Da sind nämlich 36 % drin." "Und in Nutwave 56", triumphiert Attila mit einem Gesichtsausdruck, als würde er gerade mit Oxana Paso Doble tanzen. "Schmeckt wirklich schön kräftig", lobt Sarah. Jekaterina hat das Training mit Gil Appetit gemacht; sie beißt in einen Kidneybohnenburger mit frischen Tomaten, grünem Salat, Zwiebeln und veganer Mayo. Cathy schleckt ein Matcha-Softeis; als Toppings wählt sie Erdbeersauce und Wilde Tiger. Letztere entpuppen sich als gelatinefreie Fruchtgummis. Auch bei dieser Leckerei hat man die Möglichkeit, sie an der Kasse zu kaufen; ein Teil des Geldes fließt in Tierschutzprojekte, unter anderem zur Tigerrettung. "Wer will, kann heute schon einen Burger testen, der eigentlich noch gar nicht zu unserem Angebot gehört. Wenn er positiv aufgenommen wird, übernehmen wir ihn in die Speisekarte. Und zwar ist das der Popeye-Burger", erklärt der Chef. "Mit Spinat wahrscheinlich", vermutet Massimo. "So ist es", bestätigt Attila, "mit Mandelcrème-Spinat, Apfel-Zwiebel-Marmelade, Rote-Bete-Chips und Babyspinat." "Als Kind konnte ich Spinat nicht ausstehen", bekennt Franziska, "heute esse ich ihn gerne, und Dein Rezept hört sich lecker an, Attila. Also wage ich mich ´mal daran." Mit dem Thaiburger träumt sich Andrea nach Koh Samui. Die asiatische Köstlichkeit wird aus einem Kichererbsenpatty, Mungobohnen und würziger Curry-Mango-Sauce zubereitet. Karamelisierte Ananas, Thaibasilikum und Koriandergrün vervollständigen das Gericht. Die Getränkeauswahl sorgt bei einigen Stammtischmitgliedern für ungläubiges Stirnrunzeln. Daß keine alkoholischen Drinks angeboten werden, ist ja noch nachzuvollziehen. Doch auch Kaffee sucht man in Attilas Snackbar vergeblich. Biolimonaden, Shakes und Smoothies jedoch warten auf durstige Kundschaft, ebenso ein aus dem allgegenwärtigen Matcha, Guarana, Litschi und Traubensüße zusammengesetzter Bio-Energy-Drink, für dessen Namen Daisho die Schwerter des Samurais Pate standen (eine Namenswahl, über die man sich streiten kann). Angelina findet den Erdbeershake mit Vanille-Mandel-Eis sehr erfrischend. Andreas Kumpel, der schon ´mal Sambal Oelek aus dem Glas löffelt, nimmt die Herausforderung des Hellfire Burgers an, bemängelt lediglich die Bezeichnung, da er´s mit Teufel und Hölle nicht so hat. Der nach Attilas Angaben "schärfste vegane Burger der Welt" erweist sich jedoch auch für den Dresdener als eine Nummer zu groß; gerade einmal knapp die Hälfte des scovillegeladenen Burgers mit Habaneros, Scotch Bonnet und anderen superscharfen Chilisorten bewältigt er. Attila gibt gerade bekannt, daß der Stammtisch für Speisen und Getränke heute nur die Hälfte des regulären Preises zu bezahlen braucht. Einige betrachten das Produktsortiment an der Kasse. Auch die Bolognese findet sich dort wieder. Faisal wundert sich ein wenig über die Aufschrift "ohne Rotwein" auf dem Glas. "Ist da sonst welcher drin?" fragt er seine Tanzpartnerin. "Anscheinend schon", erwidert Oana. Dimi zerstreut die Bedenken: "In der, die im Restaurant angeboten wird, nicht. Bei der im Glas haben wir 2 Varianten." "Dann schenk doch Deinem wild dancer eine `mit`", schlägt Christian vor. "Ich - oder Andrea, je nachdem, wer von uns beiden ihm als nächste begegnet", scherzt Oana,"nein, ich warte damit noch." Gil kauft Matchacookies in einer leuchtendgrünen Schachtel. "Hast Du eigentlich gemerkt, daß gestern beim Citykonzert der Sänger bei dem Song `Pfefferminzhimmel`in der Zeile `packt sie Keks und Kleingeld ein` den Keks durch Koks ersetzt hat?" wendet sich Tommy an Andreas Kumpel. Dieser schüttelt den Kopf. Andrea lächelt, ihr ist es aufgefallen. Wer Attilas Kochbücher erstehen will, kann das hier gleichfalls tun. Isabel sucht sich "Vegan smoothies, shakes and ice-creams" aus. Auf ihrer Zugfahrt nach Köln, die sie gleich antreten wird, kann sie darin schon einmal blättern.

https://www.attilahildmann.de/de/vegan-food-snackbar-berlin.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elaine



Anmeldungsdatum: 02.02.2016
Beiträge: 7450
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Sa 17. Jun. 2017 10:11    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Andrea Very Happy

Attilas Snackbar wird der Stammtisch bestimmt öfter ansteuern jetzt.

Flughafen Palma de Mallorca - 17.06.2017

"Der Workshop war ein voller Erfolg" freut sich Sarah beim Einchecken.
"Das stimmt. Schade, jetzt ist unsere gemeinsame Zeit erst mal vorbei" seufzt Maximilian, der direkt nach Berlin fliegt.
"Aber wir sehen uns doch nächste Woche bei Isabel" erwidert die Tänzerin und lächelt Maximilan an.
"Kommt ihr auch schon am Donnerstag?"
"Ja"
"Super. Ich muss jetzt los, mein Flieger geht als Erstes" verabschiedet sich Maximilian.
"Bis bald" verabschiedet sich auch Klaus.

"Wo ist eigentlich deine Bella?" fragt Sarah.
"Ist doch nicht meine Bella" antwortet Klaus.
"Soso" schmunzelt Sarah.
"Sie bleibt auf Mallorca. Hat dort eine Stelle in einem Hotel angenommen" erklärt Klaus.
"Ach so"
"Sie hat vorher in Köln in der "Nina" gekellnert, das wusste ich gar nicht"
"Tja, wir tanzen ja auch immer nur in Bottrop"
"Sie hat mir gestern Abend nach der Party noch was erzählt, nämlich dass ..."
"Guck mal, wer da ist" ruft Sarah plötzlich.

"Sarah, was machst Du hier?" sagt Marc.
"Wir hatten einen Discofoxworkshop" antwortet seine Tanzpartnerin.
"Schon wieder Let´s Dance Treffen" lacht Klaus.
"Hallo Klaus, wir kennen uns noch nicht, oder?"
"Nein"
"Hast Du auch einen Auftritt heute Abend?" fragt Sarah.
"Ja. Heute und morgen. Dann geht´s zurück nach Deutschland"
"Vielleicht möchtest Du mal wieder zum Stammtisch? Isabel feiert ihren Geburtstag und ..."
"Da hat sie mich schon eingeladen. Ich überleg´s mir Sarah, ok?"
"Würde mich sehr freuen"
"Wollen wir noch einen Kaffee trinken gehen oder müsst ihr zum Flieger?"
"Wir müssen leider gleich los"
"Schade, bis bald Sarah. Ciao Klaus"
"Bye Marc"

Regina und Sergiu fahren nach Berlin

"Wir hätten gestern fahren sollen, schon wieder Stau" seufzt Sergiu.
"Mh. Wann ist Vanessas Auftritt?" fragt Regina.
"Um 16 Uhr geht´s los. Aber Vanessa kommt erst um 21 Uhr"
"Ach, das schaffen wir schon" sagt Regina.
"Können wir ja vorher noch in Attilas Snackbar was essen"
"Gute Idee. Aber erst mal fahren wir zu Thomas"
"Wann kommt Maite?" fragt Sergiu.
"Um 20.15" antwortet Regina, die das Programm der Schlagernacht durchsieht.
"Na dann passt es ja zeitlich"
"Ich schreib´Thomas mal, dass wir in ca. 3 Stunden da sind. Dann gehen wir zusammen in Attilas Snackbar und später zur Schlagernacht"
"Wer kommt denn noch vom Stammtisch?" fragt Sergiu.
"Maximilian kommt leider nicht. Er ist zwar schon im Flieger nach Berlin, hat aber einen Termin beim "Riverboat" um 22 Uhr"
"Ach so. Kommt es mir nur so vor oder hat Maxi durch Let´s Dance jetzt mehr Auftritte als früher?"
"Ich weiß es nicht. Ich habe es früher nicht so verfolgt. Habe ihn ja erst durch Let´s Dance kennengelernt"
"Hast auch wieder Recht"
"Scheint so, als sind wir nur ein kleiner Stammtisch"
"Ist doch auch schön"
"Sarah hat geschrieben, sie fliegen gleich zurück. Haben Marc Terenzi noch am Flughafen getroffen"
"Let´s Dance Teilnehmer trifft man auch überall" lacht Sergiu.
"Und eine schöne Nachricht von Isabel"
"Was denn?" fragt Sergiu.
"Eine Collage mit ihren Tanzpartnern aus 10 Jahren Let´s Dance"
"Die haben Dich ignoriert in der Sendung gestern"
"Ach, ist mir egal. RTL halt. Aber hauptsache Pietro zum Geburtstag gratulieren. Ich habe letztes Jahr gehofft, die gratulieren Thomas zum 50. Geburtstag. Elaine hat das auch gehofft. Aber da kam nichts"
"RTL halt" seufzt Sergiu.

http://www.schlagernacht.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elaine



Anmeldungsdatum: 02.02.2016
Beiträge: 7450
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Sa 17. Jun. 2017 19:27    Titel: Antworten mit Zitat

Schlagernacht Berliner Waldbühne - 17.06.2017

Ich setz mein Herz
Und wie der Würfel fällt
Das weiß ich nicht
Vielleicht verzock ich mich

Setz alles auf Rot
Und wenn der Teufel mich holt
Die Kugel rollt
Doch ich hab's nicht anders gewollt

Und wenn ich fall egal so ist das Leben
Ich versuch's nochmal und geht es daneben
Ich bin da bin stark hab sieben Leben für dich

Und wenn ich fall egal so ist das Leben
Ich steh auf nochmal und lebe mein Leben
Ist doch klar bin stark hab sieben Leben für dich

Ich tanz mit dem Spiel
Hab mit dem Zufall 'nen Deal
Rien ne va plus
Ja ich forder das Glück


Ich hoff und riskier
Ich will den Jackpot mit dir
Gewinn und verlier
Doch der Sieg gehört heut mir

Und wenn ich fall egal so ist das Leben
Ich versuch's nochmal und geht es daneben
Ich bin da bin stark hab sieben Leben für dich

Und wenn ich fall egal so ist das Leben
Ich steh auf nochmal und lebe mein Leben
Ist doch klar bin stark hab sieben Leben für dich

Ich setz mein Herz immer wieder ein
Setz auf die Liebe irgendwann ist sie mein
Hab sechs mal um dich geweint
Auch dieses Mal kriegt mich nicht klein

Und wenn ich fall egal so ist das Leben
Ich versuch's nochmal und geht es daneben
Ich bin da bin stark hab sieben Leben für dich

Und wenn ich fall egal so ist das Leben
Ich steh auf nochmal und lebe mein Leben
Ist doch klar bin stark hab sieben Leben für dich

"Gefällt euch der Song von Maite?"
"Vanessa" freut sich Regina.
"Sehr schöner Titel. Aber musst Du dich nicht langsam fertig machen?" fragt Sergiu.
"Ich hab noch Zeit. Verschiebt sich doch sowieso immer alles nach hinten. Nach Maite ist erst noch Thomas Anders dran" erklärt die Sängerin.
"Glückwunsch zur Hochzeit" gratuliert Anke erstmal.
"Danke"
"Keine Flitterwochen?" wundert sich Thomas.
"Wird später nachgeholt" lacht Vanessa.
"Auch von Attila und mir herzlichen Glückwunsch" ergänzt Oxana.
"Danke. Ich gebe Dir, Regina, dann noch das Geschenk für Isabel mit. Leider kann ich nicht dabei sein"
"Schade. Aber sie wird sich über das Geschenk bestimmt riesig freuen"
"Das denke ich auch"
"Wir könnten doch dann nach Deinem Auftritt noch was zusammen Trinken gehen, oder?" schlägt Sergiu vor.
"Klar, warum nicht. Mein Mann kommt sicher auch gern mit. Aber schade, dass Christian heute nicht da ist"
"Er hat leider Termine. Aber es gibt ja bald wieder einen Stammtisch"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elaine



Anmeldungsdatum: 02.02.2016
Beiträge: 7450
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Mo 19. Jun. 2017 8:18    Titel: Antworten mit Zitat

Regina ruft Isabel an - 19. Juni

"Guten Morgen, liebe Isabel"
"Guten Morgen, Regina. Na, wie war es in Berlin?"
"Sehr schön war es. Thomas und Anke kommen auch zu Deinem Geburtstag, genauso wie Attila und Oxana"
"Super. Da freue ich mich. Erich und Oana kommen nur von Donnerstag bis Freitag, weil die beiden dann einen Workshop in der Schweiz haben"
"Da habe ich ein Plakat gesehen von dem Workshop. Was ist eigentlich mit Ralf? Ist der nicht zur Zeit in Hamburg?"
"Ich habe leider keine Rückmeldung von ihm erhalten" antwortet Isabel.
"Vielleicht meldet er sich noch bei Dir. Weißt Du noch, letztes Jahr haben wir alle bei Fabiola gefeiert"
"Das war schön. Und manche wussten nicht, dass Michael und ich auch Geburtstag haben an dem Tag"
"Ja, das war lustig" lacht Regina.
"Vielleicht hat uns RTL auch deswegen zusammen tanzen lassen" meint Isabel.
"Wer weiß das schon so genau" ergänzt Regina.
"Sag mal, auf Thomas hat sich der Hartwich auch eingeschossen. Muss das sein?"
"Ich find´s auch unverschämt. Im Dschungel war es aber noch schlimmer"
"Ach, der blöde Dschungel. Angeblich geht Marc jetzt zu Promi BigBrother. Hoffentlich kommt Thomas nicht auch noch auf die Idee"
"Hoffentlich nicht" seufzt Regina.
"Dann musst ihm ihm das diesmal sofort ausreden"
"Was werde ich garantiert tun" sagt Regina entschieden.
"Hoffentlich gelingt es Dir diesmal" seufzt Isabel.
"Danke auch für die Zimmerreservierung im Aspria" wechselt Regina das Thema, über den Dschungel möchte sie jetzt garantiert nicht reden.
"Bitte, gern geschehen. Ich war da ja am Samstag auf einer Party"
"Den Artikel habe ich schon gesehen, Isabel"
"Du Regina, ich muss jetzt los in die Tanzschule. Wir sehen uns dann am Donnerstag, gell"
"Auf jeden Fall. Wünsche Dir einen schönen Tag"
"Danke. Ich Dir auch. Bis bald"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Let's Dance Forum Foren-Übersicht -> Smalltalk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 15, 16, 17  Weiter
Seite 1 von 17


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap

Let's Dance | Let's Dance Forum | Tanzpartner-Suche | Dancing Stars | Dancers & Crews | Tanzpartner Berlin
Das große Tanzforum  |  Tanzpartner-Börse [AT DE CH]  |  Tanz-Shop [AT DE CH]  |  Tanzschuhe [AT DE CH EN]  |  Tanzen [AT DE CH]
Babyforum  |  Elternforum  |  diskutieren.info  |  diskutieren.at  |  Babyshop  |  Kindershop  |  Öko-Portal [AT DE]  |  Ökolinks [AT DE]